Das Fernsehen zu Gast im Museum   


Seit dem Jahr 2005 ist das hr-Fernsehen regelmäßig zu Gast in unserem Museum, um Fernsehbeiträge für das dritte Programm des Hessischen Rundfunks aufzunehmen. Das sind dann ganz besondere und spannende Tage für alle, die dann im Lebendigen Museum aktiv sind!

 

  

Die dabei erstellten Fernsehbeiträge wurden dann im dritten Programm des Hessischen Rundfunks (HR3) unter der Überschrift "Hessentipp" beziehungsweise "Hessen à la carte" und im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) in der Sendung "Rucksack - Für Wanderfreunde" gesendet.

Im Jahr 2016 wurde am 7. und 8. Dezember der große Jahresrückblick 2016 des hr-Fernsehens im Lebendigen Museum gedreht. Dazu wurde für den Aufnahmemittwoch und den folgenden Donnerstag ausnahmsweise von den Aktiven des Museumsvereins im Museumshof ein kleiner, vorweihnachtlicher Markt aufgebaut. Angeboten wurden frisch zubereitete Bratäpfel aus dem Museumsbackhofen und frisch gebackene Waffeln, dazu Apfel-Glühwein aus dem selbst hergestellten Apfelwein. Eine Life-Band unterhielt das Publikum mit vorweihnachtlicher Musik und Feuerakrobaten brachten besonderes Licht ins jahreszeitliche Dunkel. Während draußen die Gäste diese besonderen Momente im Advent genossen, drehte das Team vom hr vornehmlich im Inneren des Museums unter Ausschluss der Öffentlichkeit Interviews zu wichtigen hessischen Ereignissen des auslaufenden Jahres vor der Kulisse der alten Werkstätten oder der Küche. Dabei wurden rund 90 Minuten Sendezeit zusammengestellt. Andreas Gehrke vom Studio Kassel und Hessenschau-Frontfrau Constanze Angermann moderierten den Jahresrückblick. Ausgestrahlt wurde der Beitrag dann am 21. Dezember um 20.15 Uhr im hr-Fernsehen.





(Quelle: www.ardmediathek.de/tv/Geschichten-aus-Hessen)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.hr-online.de)


(Quelle: www.mdr.de/rucksack/)


(Quelle: www.smago.net/schlager/)